1b verschenkt den Sieg in letzter Sekunde 1a baute seine Mini-Serie weiter aus

Beide aktive Teams waren heute Gastgeber für die FC Viktoria Schaafheim 1927 e.V..
Den Anfang machte wie immer die 1b. Trotz ihres Tabellenstandes spielten die Gäste mutig nach vorne und wurden früh belohnt. Wichtig war dann, dass man noch vor der Pause den Ausgleich schaffte. In Durchgang 2 legten die Gäste los wie die Feuerwehr und gingen erneut in Führung. Aber der FSV bewies Moral und drehte das Spiel. Leider durften am Ende nur die Gäste jubeln, denn sie schafften mit der letzten Aktion den verdienten Ausgleich. Respekt für die Gäste aus Schaafheim, die nie aufgegeben haben 💪.
Kopf hoch FSV-Jungs, wir wissen das ihr das Zeug zum Siegen habt ⚽️👍❤️


Im 2. Sonntagsspiel konnte der FSV durch Bogdan Ficuț früh in Führung gehen. Der Spieler, der unter der Woche schon 3 Tore im Pokal erziehlte ist momentan in Torlaune und eröffnete auch diese Partie mit einem schönen Treffer. Wenig später konnte sich auch Edwin Helfenbein in die Torjägerliste eintragen. Mit einer beruhigenden 2:0 Führung ging es dann in die Pause. In der 2.Halbzeit änderte sich nicht mehr all zuviel am Ergebnis, denn es blieb beim ungefährdeten Heimsieg der Hiesigen. Wichtig war es auch für Torhüter Dennis Lange mal wieder zu Null zu spielen. Vielen Dank für eine wirklich solide Mannschaftsleistung 💪❤️⚽️

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s