4. Qualispieltag – Wetter passte sich an

View this post on Instagram

4. Qualispieltag – Wetter passte sich an An diesem Wochenende standen nur 3 Partien auf dem Plan. Unsere F2 begann bei der klar überlegenen Truppe der @viktoria_dieburg sehr verhalten und hatte zu viel Respekt. Daher bekam die FSV Abwehr einfach zu viel zu tun und musste schon 2-stellig in die Halbzeit gehen. Trotzdem stimmte die Moral der Mannschaft und aus Durchgang 2 konnte man ein 1:1 erkämpfen. Trotzdem verlor man in der Endrechnung mit 11:1. In Partie 2 gab's wieder ein Feuerwerk an Emotionen. Die erste Halbzeit war geprägt von Unsicherheiten in der Abwehr und zurückhaltendem Spielaufbau. Trotzdem ließ niemand den Kopf hängen. In Halbzeit 2 standen die Hausherren vom JSG Mosbach/Radheim nur noch unter Dauerbeschuss der FSV Kicker. Leider war Fortuna gestern nicht auf FSV Seite und man verlor ein mega Spiel mit 8:6. Zum Abschluss des Tages erwischte die E-Jugend noch ein richtiges Wetterchaos. Gegen den direkten Tabellennachbarn vom TSV Altheim lief es fussballerisch gar nicht so übel. Beide Teams zeigten sich auf etwa gleichem Niveau. Dann fing es an heftig an zu regnen und der FSV ging sprichwörtlich baden. Unsere Gäste aus Altheim kamen besser mit den widrigen Bedingungen klar und konnten die Partie mit 3:6 für sich entscheiden. Zwar konnte der FSV an diesem Wochenende keine Punkte mitnehmen, dennoch sind unsere Kinder nicht müde Tore zu schießen (10 Tore in 3 Spielen). ⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽⚽

A post shared by FSV Groß-Zimmern (@fsv_1919_gr.zimmern) on

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s