Bambini sorgen für Gänsehautmomente

Das vergangene Wochenende war mit 2 Turnieren für unsere Kleinsten randvoll gefüllt. Am Samstag waren die Bambis in Dieburg bei der FairPlay Hallenkreismeisterschaft gefordert. Wie auch in der Hinrunde im Dezember, zeigte sich das Team stark motiviert. Man konnte die Ergebnisse in allen Rückspielen weiter verbessern und erreichte in der Endtabelle einen spitzenmäßigen 3.Platz hinter dem SV Münster und dem TSV 1913 Harreshausen e.V..
Am gestrigen Sonntag spielten die Kleinen dann beim Pittler ProRegion Cup in Münster.
Das Team um Trainer Andreas Rigatelli und Martin Zachariae spielte eine Gruppenphase zum verlieben.
Alle Partien konnten gewonnen werden und so zog man vollkommen verdient, als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Dort stellten wir uns mutig dem SV Münster entgegen. Leider reichte es an diesem Tag nicht für die Sensation. Im kleinen Finale wartete der KSV Urberach.
In einem packenden Spiel bis zur letzten Minute mussten wir uns denkbar knapp mit 2:1 geschlagen geben. Dennoch war uns der 4. Platz nicht ganz unrecht,denn einmal mehr hat der FSV Groß-Zimmern gezeigt, dass immer mit ihm zu rechnen ist.
Für das absolute Highlight sorgte aber unser Jonas.
Als junger Mann soviel Freude und Spaß am Fussball und Leben zu haben hat uns Trainer an diesem Tag einfach angesteckt.
Daher konnten wir einfach nicht anders und ernannten ihn kurzerhand zum Ehrenspielführer der Bambinimannschaft des FSV Groß-Zimmern.
Ein Junge wie er zeigt nicht nur uns, sondern allen Menschen,die gestern beim Turnier dabei waren oder diesen Beitrag lesen:
„Es kommt nicht auf die Größe, Abstammung, Hautfarbe oder Handicaps an. Wichtig ist,wie man damit umgeht. Unsere Kinder sind vielleicht nicht die allergrößten, oder talentiertesten Kids, dennoch spielen wir mit soviel Herz,Leidenschaft und Mut, dass wir mehr sind wie nur ein gewöhliches Fussballteam. Jeder einzelne von uns ist auf seine Art etwas besonders und jeder steht für den anderen ein. In so jungen Jahren schon so ein tolles Team zu haben, macht uns als Verein unheimlich stolz“

-tausend Dank, dass es Euch gibt ❤️

Werbeanzeigen